Die Chinesin Shuang Guo hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften im polnischen Pruszkow den Titel im Keirin gewonnen.

Die 23-Jährige verwies die Französin Clara Sanchez und Willy Kanis aus den Niederlanden auf die Plätze.

Miriam Welte und die sechsfache Junioren-Weltmeisterin Kristina Vogel scheiterten im Halbfinale und belegten die Plätze 8 und 10.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel