Ina-Yoko Teutenberg hat als zweite deutsche Fahrerin nach Judith Arndt 2008 die Flandern-Rundfahrt in Belgien gewonnen.

Beim zweiten Weltcup-Rennen der sAISON setzte sich die Sprinterin aus dem Team Columbia nach 131,6 km im Schlussspurt vor der Niederländerin Kirsten Wild und Emma Johannsson aus Schweden durch.

"Ich hatte auf den letzten 15 Kilometern keine Unterstützung mehr von meinem Team. Allein auf mich gestellt hatte ich Glück, dass die Cervelo-Fahrerinnen die Aufhol-Arbeit gemacht haben", analysierte die Düsseldorferin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel