Der Spanier Luis Leon Sanchez hat die erste Etappe der 49. Auflage der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Der 25 Jahre alte Fahrer vom Team Caisse d'Epargne, der Mitte März bei der Fernfahrt Paris-Nizza triumphiert hatte, siegte auf dem 142,5 km langen Teilstück mit Start und Ziel in Ataun nach einem Massensprint vor seinem Landsmann Samuel Sanchez (Euskaltel-Euskadi) und dem Franzosen Jerome Pineau (Quick Step).

Als bester Deutscher kam Milram-Kapitän Christian Knees (Bonn) auf Platz vier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel