vergrößernverkleinern
Geraint Thomas hat zum zweiten Mal die Bayern-Rundfahrt gewonnen © getty

Der britische Radprofi Geraint Thomas hat zum zweiten Mal nach 2011 die Bayern-Rundfahrt gewonnen.

Der 28-Jährige vom Team Sky verteidigte seine Gesamtführung auf der 156,6 km langen Schlussetappe von Wassertrüdingen nach Nürnberg erfolgreich.

Der Bahnrad-Olympiasieger aus Wales hatte das Gelbe Trikot am Samstag mit einem Sieg Einzelzeitfahren übernommen.

Der Tagessieg am Sonntag ging an den Iren Sam Bennett (NetApp), der im Sprint Jauhen Hutarowitsch aus Weißrussland (AG2R) und den Niederländer Raymond Kreder (Garmin) auf die Plätze verwies.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel