vergrößernverkleinern
© getty

Der niederländische Radprofi Danny van Poppel hat den Prolog der Luxemburg-Rundfahrt gewonnen. Der 20-Jährige vom Team Trek bewältigte am Mittwoch den nur 2,55 km langen Kurs durch Luxemburg in 3:58 Minuten als Schnellster.

Van Poppel verwies die Lokalmatadoren Jempy Drucker (Wanty) und Alex Kirsch (Leopard Development) auf die Plätze, bester Deutscher wurde Silvio Herklotz auf dem sechsten Rang.

Die erste Etappe führt am Donnerstag über 172,6 km von Luxemburg nach Hesperange. Dort bietet sich dem deutschen Top-Sprinter Andre Greipel die erste Möglichkeit auf einen Etappensieg.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel