Alberto Contador hat die dritte Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen und die Gesamtführung übernommen.

Der Astana-Fahrer setzte sich auf der 172,5 Kilometer langen Etappe zwischen Villatuerta und Eibar am letzten Anstieg vor dem Ziel ab und verwies den Australier Cadel Evans (Silence-Lotto) und Samuel Sanchez (Spanien/Euskaltel) mit neun Sekunden Vorsprung auf die Plätze zwei und drei.

In der Gesamtwertung übernahm Contador die Spitze von seinem Landsmann Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel