vergrößernverkleinern
Bauke Mollema hielt sich bei der vergangenen Tour de France lange in den Top Fünf. © getty

Ohne deutsche Radprofis tritt das niederländische Team Belkin bei der 101. Tour de France (5. bis 27. Juli) an.

Der Rostocker Paul Martens wurde ebenso nicht für das neunköpfige Aufgebot berücksichtigt wie der frühere deutsche Straßenradmeister Robert Wagner (Magdeburg).

Belkin setzt ganz auf den Gesamtsechsten des Vorjahres, den Niederländer Bauke Mollema.

Das Tour-Aufgebot von Belkin: Bauke Mollema, Lars Boom, Stef Clement, Laurens ten Dam, Steven Kruijswijk, Tom Leezer, Bram Tankink (alle Niederlande), Sep Vanmarcke, Maarten Wynants (beide Belgien).

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel