vergrößernverkleinern
Jens Voigt gewann bislang zwei Etappen bei der Tour © getty

Radsport-Oldie Jens Voigt ist bei der 101. Tour de France der erste Träger des gepunkteten Bergtrikots.

Der 42-Jährige vom Team Trek, mit seinem 17. Start den Teilnahmerekord von George Hincapie und Stuart O'Grady einstellte, gewann auf der 190,5 km langen Auftaktetappe von Leeds nach Harrogate die Bergwertungen an der Cote de Buttertubs und der Cote de Grinton Moor.

Das bislang einzige Mal hatte Voigt, der nach der Saison seine Karriere beendet, bei seiner Tour-Premiere 1998 die Bergwertung angeführt.

Voigt hatte am Samstag unmittelbar nach dem Start attackiert und sich anschließend aus einer dreiköpfigen Fluchtgruppe heraus abgesetzt.

"Ich hatte ein paar Minuten Spaß. Dann dachte ich - was habe ich mir bloß dabei gedacht", sagte Voigt nach dem Rennen: "Es war echt hart, ich habe einen hohen Preis gezahlt."

Rund 59 km vor dem Ziel wurde der Altmeister vom Peloton gestellt.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel