Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali hat die zweite Etappe der 101. Tour de France für sich entschieden.

[tweet url="//twitter.com/hashtag/SiSFuelled?src=hash"]

Der 29-Jährige vom Team Astana setzte sich nach 201 km von York nach Sheffield in England vor dem Belgier Greg Van Avermaet (BMC) und dem Polen Michal Kwiatkowski (Quick Step) durch.

Nibali übernahm zudem das Gelbe Trikot des Gesamtführenden vom deutschen Sprintstar Marcel Kittel.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel