vergrößernverkleinern
Am Ende holt er seinen sechsten Toursieg, den bereits zweiten bei der diesjährigen "Großen Schleife"
Marcel Kittel feiert bereits seinen dritten Etappen-Sieg bei der Tour de France © getty

Der deutsche Radprofi Marcel Kittel hat seinen Siegeszug bei der 101. Tour de France fortgesetzt.

Der 26-Jährige vom Team Giant-Shimano gewann am Dienstag die 163,5 km lange vierte Etappe von Le Touquet-Paris-Plage nach Villeneuve-d'Ascq und feierte bereits seinen dritten Tageserfolg. Kittel zog in der deutschen Bestenliste mit seinem insgesamt siebten Tour-Etappensieg mit Jan Ullrich auf dem dritten Platz gleich.

Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden trägt weiter der Italiener Vincenzo Nibali. Der 29-Jährige vom Team Astana kam mit dem Hauptfeld ins Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel