Der ehemalige deutsche Straßenmeister Danilo Hondo hat beim Debüt für sein neues Team PSK Whirlpool erneut eine vordere Platzierung verpasst.

Auf der zweiten Etappe der 45. Türkei-Radrundfahrt kam der 35-Jährige als 14. erneut nur mit dem Hauptfeld ins Ziel. Auf der ersten Etappe hatte der ehemalige T-Mobile- und Gerolsteiner-Sprinter mit 28 Sekunden Rückstand Rang 27 belegt.

Die dritte Etappe der Türkei-Rundfahrt verläuft am Dienstag über 166,1 km von Kusadasi nach Bodrum. Insgesamt müssen die Profis bis Sonntag 1212 Kilometer absolvieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel