Andre Schulze aus Niesky hat die dritte Etappe der Türkei-Rundfahrt gewonnen und damit seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Der Fahrer vom tschechischen Team PSK Whirlpool setzte sich am Ende des 166,1 Kilometer langen Teilstücks zwischen Kusabasi und Bodrum am ägäischen Meer im Massensprint vor Guiseppe Palumbo (Italien/Acqua-Sapone) und Daryl Impey (Südafrika/Barloworld) durch.

In der Gesamtwertung führt weiterhin der Italiener Mauro Finetto (CSF Group-Navigarre) vor seinem Teamkollegen Mauro Abel Richeze aus Argentinien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel