Andre Greipel hat die am Sonntag eroberte Führung im Gesamtklassement der Benelux-Rundfahrt erfolgreich verteidigt.

Der 26-Jährige vom Team Columbia, der bereits die zweite Etappe gewonnen hatte, kam auf dem fünften Teilstück über 171,8 km von Ardooie nach Oostende als Vierter ins Ziel und wird auch Dienstag das Weiße Trikot tragen.

Den Tagessieg im Sprint sicherte sich überraschend der 22-jährige Carlo Westphal vom Team Gerolsteiner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel