Sabine Spitz bekundet ihr Interesse an der Mitarbeit im neuen Athleten-Beirat des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Die Mountainbike-Olympiasiegerin will sich mit dem von ihr scharf attackierten BDR-Präsidenten Rudolf Scharping zusammensetzen und die Angelegenheit besprechen.

"Es ist einfach wichtig, dass eine engere Zusammenarbeit zwischen Athleten und Präsidium stattfindet", so Spitz.

Der Athleten-Beirat soll in Kürze gegründet werden. Mit dem Gremium will der BDR mehr auf die Probleme der Athleten eingehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel