Der 51:1-Außenseiter Mine That Bird hat überraschend das 135. Kentucky Derby gewonnen.

Der von Calvin Borel gerittene Wallach siegte auf dem vom Regen aufgeweichten Geläuf der Rennbahn Churchill Downs mit fast sieben Längen Vorsprung.

Borel, der 24 Stunden zuvor im Sattel von Rachel Alexandra bereits das Stutenrennen Kentucky Oaks mit rekordverdächtigen 20 Längen Vorsprung klar dominiert hatte, will nun mit Mine That Bird die Triple Crown gewinnen. Dafür wären Siege am 16. Mai in Baltimore und am 6. Juni in New York nötig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel