Andre Thieme hat beim internationalen Turnier in Redefin den mit 24.000 Euro dotierten Großen Preis gewonnen.

Nicht einmal 24 Stunden zuvor hatte der angehende Pferdewirtschaftsmeister eines seiner erfolgreichsten Pferde, die 12 Jahre alte Stute Cilest mit einem Sieg im Speed-Derby aus dem Sport in die Zucht verabschiedet.

Neben Thieme hatte nur noch Holger Hetzel das Stechen der schweren Prüfung erreicht. Thieme blieb mit der Stute Katie Riddle fehlerfrei in 41,70 Sekunden und war damit drei Sekunden schneller als Hetzel auf Lanzarote.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel