Anna-Maria Jakobs war die Überraschungssiegerin beim Großen Preis des 46. Maimarkt-Turniers von Mannheim.

Die 26-Jährige aus dem hessischen Diemelstadt setzte sich im Stechen mit einem fehlerfreien Ritt auf Lausejunge in 38,79 Sekunden durch.

Jakobs verwies damit den viermaligen Olympiasieger Ludger Beerbaum aus Riesenbeck (Couleur Rubin/40,03), der am Montag die Qualifikation gewonnen hatte, auf den zweiten Platz.

Den dritten Rang belegte der Ire Cameron Hanley mit Southwind (40,39) vor Marco Kutscher (Hörstel) mit Clintus (43,01).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel