Zwei englische Hengste sind am Sonntag beim ersten Klassiker der deutschen Turf-Saison 2009, dem mit 165.000 Euro dotierten Mehl-Mülhens-Rennen auf der Kölner Rennbahn am Start.

Den Gästen "Zafisio" mit Darryll Holland im Sattel und "Sri Putra" unter Neil Callan werdfen durchaus Chancen auf den Sieg im 1600-m-Rennen für dreijährige gegen sechs deutsche Hengste eingeräumt.

Favorisiert sind "Irian" unter Filip Minarik und der von William Mongil gerittene "Globus".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel