Heiko Schmidt gewann in Hamburg die erste Qualifikation zum Deutschen Spring-Derby. Der Springreiter benötigte mit der 9 Jahre alten Stute "Coverlady" für seine Null-Fehler-Runde 91,35 Sek. und sicherte sich eine Prämie von 2500 Euro.

Auf den 2. Platz sprang der Belgier Patrick McEntee mit dem 11 Jahre alten Wallach "Calva Mury Marais" vor der Dänin Tina Lund mit dem 12 Jahre alten Wallach "Zamiro".

Das 80. Spring-Derby, Etappe der Riders-Tour, bildet am Sonntag den Abschluss des Turniers.

Die 2. Qualifikation findet am Freitag statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel