Marcus Ehning aus Borken hat sich mit einer Bilderbuchrunde auf Vulkano im Wiesbadener Schlosspark den Sieg bei der zweiten Etappe der Riders Tour gesichert und ist mit diesem Erfolg in der Gesamtwertung mit Derbysieger Thomas Kleis gleichgezogen.

In 46,06 Sekunden und ohne Fehler war Ehning im Stechen des großen Preises von Wiesbaden der Schnellste vor Meredith Michaels-Beerbaum auf Checkmate (47,57). Dritte wurde die Österreicherin Julia Kayser mit Pherna (52,15).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel