Die Springreiter haben beim CSIO in St. Gallen den Sieg im Nationenpreis nur knapp verpasst. Im entscheidenden Stechen gegen die punktgleichen US-Amerikaner zog Marcus Ehning auf "Plot Blue" gegen Richard Spooner mit "Cristallo" den Kürzeren.

Während Spooner einen Abwurf verzeichnete, kam Ehning nach einem Fehler und Zeitüberschreitung auf fünf Strafpunkte.

Mit nunmehr 16,5 Punkten verbesserte sich Deutschland in der Nationenpreis-Gesamtwertung vom vierten auf den dritten Platz. Neuer Spitzenreiter sind die USA mit 22 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel