Eva Bitter reitet bei den deutschen Meisterschaften in Balve ihrem dritten Titel in Folge entgegen.

Die Springreiterin absolvierte mit ihrem Pferd Niels in 72,53 Sekunden die schnellste Runde ohne Fehler und gewann die erste von zwei Wertungsprüfungen auf dem Weg zum Titel. Am Samstag fällt die Entscheidung in der Frauen-Konkurrenz.

Hinter Bitter belegte Janne-Friederike Meyer den zweiten Rang. Die Zweite der letztjährigen Riders-Tour benötigte für ihren Nullfehlerritt mit Corofino 76,30 Sekunden. Mylene Diederichsmeier wurde Dritte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel