Berlin - Einen Doppelsieg gab es für den niederländischen Besitzer Meindert Terpstra beim Buddenbrock-Rennen auf der Trab-Rennbahn in Berlin-Mariendorf.

Bei der mit 25.000 Euro dotierten Generalprobe für das deutsche Traberderby siegte Marc Burgerheide mit "Ruud Pools" im Sulky vor Peter Burgerheide mit "Tom Kooyman". Die deutsche Ehre rettete "Heros Champ" mit Thomas Panschow auf Rang drei.

Der bis zum Buddenbrock noch unbesiegte "Titan Patrik" hatte mit Christophe Martens im Sulky als Siebter nichts zu bestellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel