Anna-Maria Jakobs hat ihre Erfolgsserie fortgesetzt und beim internationalen Reitturnier von Nörten-Hardenberg in der Nähe von Göttingen den Großen Preis um die Goldene Peitsche gewonnen.

Eine Woche nach ihrem zweiten Platz bei den deutschen Meisterschaften in Balve gelang der Springreiterin aus Diemelstadt mit ihrem 14 Jahre alten Hengst Lausejunge im Stechen in 38,60 Sekunden der schnellste Nullfehlerritt.

Zweite wurde die Niederländerin Sabrina Rijswik mit Toscane (0/39,85) vor Alois Pollmann-Schweckhorst mit Chacco-Blue (0/39,90).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel