Deutschlands Top-Springreiter Marcus Ehning und Springreit-Bundestrainer Otto Becker haben die fachliche Qualifikation des bei Isabell Werth in Ungnade gefallen Tierarzt Hans Stihl gelobt.

"Das ist ein anerkannter Fachmann. Ich schätze seine Arbeit, auch wenn er nicht mein Tierarzt ist", meinte der frühere Weltranglisten-Erste Ehning.

Bundestrainer Becker brach ebenfalls eine Lanze für den Schweizer Veterinär: "Ich arbeite mit ihm seit 30 Jahren zusammen und werde das auch weiter so halten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel