Münchner Sieg im Hauptereignis am fünften Tag des Derby-Meetings auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn:

Die drei Jahre alte Stute "Night Magic" im Besitz des Stalles Salzburg von Hans-Gerd Wernicke gewann vor 4000 Zuschauern den mit 50.000 Euro dotierten Jungheinrich-Stutenpreis über 2200 Meter.

Die 64:10-Chance setzte sich sicher mit einer knappen Länge Vorsprung auf die heiße Favoritin "Miss Europa" (Andrasch Starke) und "Norderney" (Filip Minarik) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel