Team-Olympiasieger Andreas Dibowski (Egestorf) hat die deutsche Erfolgsgeschichte der Vielseitigkeitsreiter beim CHIO in Aachen fortgesetzt.

Die 46-Jährige gewann mit seiner 15 Jahre alten Stute Serve Well (45,10 Minuspunkte) die Einzelwertung und führte das deutsche Team zum Sieg im Nationenpreis.

Damit haben die Gastgeber das seit 2007 ausgetragene Turnier sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft dreimal in Folge gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel