Mitfavorit "Wiener Walzer" hat unter Jockey Fredrik Johansson das 140. Deutsche Derby gewonnen.

Auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn verwies der von Jens Hirschberger für das Gestüt Schlenderhan trainierte dreijährige Hengst die Außenseiter "Sordino" (Johan Victoire) und "Toughness Danon" (Eduardo Pedroza) auf die Plätze zwei und drei.

Das Gespann Hirschberger/Johansson hatte das Derby bereits 2007 mit Adlerflug gewonnen. Der ebenfalls von Hirschberger trainierte Favorit "Suestado" hatte am Sonntag mit der Entscheidung nichts zu tun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel