Springreit-Europameisterin Meredith Michaels-Beerbaum hat bei der Global Champions Tour im niederländischen Valkenswaard den Sieg nur um 32 Hundertstelsekunden verpasst.

Auf "Shutterfly" musste sie sich nur der ebenfalls fehlerfreien Australierin Edwina Alexander beugen, die auf "Itot du Chateau" mit 35,49 Sekunden die beste Zeit erzielte. Rang drei ging an den Franzosen Michel Robert mit "Kellemoi de Pepita" (35,95).

Zu den Top 10 der achten Etappe der Global Champions Tour zählten auch Marco Kutscher und Marcus Ehning

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel