Aufatmen im deutschen Dressur-Team: Bei den Europameisterschaften in Windsor haben alle fünf Pferde den Medizin-Check überstanden.

So kann Bundestrainer Holger Schmezer am Dienstag zum ersten Teil des Grand Prix seine Mannschaft wie geplant ins Wettkampf-Viereck schicken.

In Matthias Alexander Rath mit Sterntaler und Susanne Lebek mit Potomac gehören zwei EM-Debütanten zur Equipe. Ellen Schulten-Baumer mit Donatha S und Monica Theodorescu mit Whisper verfügen indes schon über Championats-Erfahrungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel