Der deutsche Meister Matthias Alexander Rath hat die deutsche Equipe bei der Dressur-EM in Windsor weiter auf Silberkurs gehalten.

Der deutsche Meister aus Kronberg erzielte mit seinem Wallach Sterntaler nach einer guten Vorstellung im Grand Prix 75,62 Prozentpunkte.

Damit liegt die deutsche Mannschaft (217, 54 Punkten) vor dem letzten Starter weiter auf dem zweiten Rang hinter den klar führenden Niederländern (227,66) und vor Großbritannien (216,65).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel