Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth ist vom Reit-Weltverband FEI wegen Dopings bei ihrem Pferd "Whisper" für sechs Monate gesperrt worden.

Das bestätigte die Dressur-Reiterin am Mittwoch. Werths zehn Jahre alter Wallach Whisper war beim Pfingstturnier in Wiesbaden am 30. Mai positiv auf das Psychopharmakon Fluphenazin getestet worden.

Werth hat 30 Tage Zeit, gegen das Urteil Einspruch einzulegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel