Der deutsche Vorzeige-Springreiter Ludger Beerbaum ist im aktuellen Ranking des Weltverbandes FEI aus den Top Ten gefallen.

Der mehrfache Olympiasieger, Welt- und Europameister rangiert in der Weltrangliste nur noch auf Platz 23.

In Führung liegt weiterhin Marcus Ehning vor dem Olympiasieger Eric Lamaze (Kanada) vor Beerbaums Schwägerin Meredith Michaels-Beerbaum.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel