Der viermalige Springreit-Olympiasieger Ludger Beerbaum hat den Grand Prix beim internationalen Turnier in Helsinki gewonnen.

Beerbaum blieb mit seinem Hengst Lavillon in zwei Umläufen ohne Fehler und siegte in 35,57 Sekunden vor dem Schweizer Pius Schwizer mit Loving Dancer (37,68 Sekunden).

Der ebenfalls fehlerfreie Marco Kutscher wurde mit Cornet Obolensky in 39,76 Sekunden Sechster.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel