Heinz Wewering, mit fast 16.300 Siegen Deutschlands erfolgreichster Trabrennfahrer aller Zeiten, ist bei der dreitägigen Veranstaltung um die Breeders Crown auf der Bahn in Gelsenkirchen ein perfekter Auftakt gelungen.

Der 59-Jährige gewann mit der 37:10-Mitfavoritin "Yewel Boshoeve" den mit 41.119 Euro dotierten Hauptlauf der vierjährigen Stuten.

Zweite wurde die 235:10-Außenseiterin "Noxean Com" mit Andor Schute vor "Yasmine Boshoeve", einer Stallgefährtin der Siegerin, mit Europameister Roland Hülskath im Sulky.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel