Die deutsche Galoppreiterin Katharina Daniela Werning ist am Freitag bei einem Showrennen auf der Galopprennbahn Dortmund schwer gestürzt.

Die 24-Jährige erlitt dabei ein Schädel-Hirn-Trauma und musste kurzzeitig sogar ins künstliche Koma versetzt werden. Am Samstag wurde Werning aus dem künstlichen Koma geholt, ihr Gesundheitszustand sei nach Angaben der Ärzte stabil.

Die Kölnerin hatte im vergangenen Jahr als erste weibliche Profireiterin in der arabischen Welt ein Galopprennen bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel