Monica Theodorescu hat beim Reit-Weltcup in Frankfurt den Sieg in der internationalen Dressurprüfung der Klasse S knapp verpasst.

Die 46-Jährige erhielt für ihre Vorstellung mit Whisper 73,362 Prozentpunkte und musste sich nur der Niederländerin Imke Schellekens-Bartels mit Sunrise (74,085) geschlagen geben.

Platz vier belegte hinter der Dänin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein mit Digby (73,277) die Mannschafts-EM-Dritte Ellen Schulten-Baumer (Rheinberg) mit Donatha S. (71,319).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel