Am 3. Oktober haben Traber aus Deutschland und den Niederlanden zum mit 30.000 Euro dotierte Elbe Pokal in der Trab?Arena Hamburg gemeldet. U. a. die aktuelle deutsche Nummer 1 Michael Nimczyk, Michael Schmid sowie Ausnahme-Amazone Marisa Bock wollen den Lokalmatadoren um Weltrekordler Heinz Wewering und Heiner Christiansen das Fürchten lehren.

Am Sonntag werden 121 Pferde in 13 Rennen an den Start gehen. Dabei geht es u. a. um 27.000 Euro bei der erstmals in Hamburg ausgetragenen "Internationale Amateur Trophy".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel