Der niederländische Weltklassereiter Albert Zoer hat sein Top-Pferd Okidoki an seinen argentinischen Konkurrenten Jose Larocca verkauft. Larocca will mit dem Pferd 2010 bei den Weltreiterspielen in Kentucky starten.

Team-Weltmeister Zoer hatte mit Okidoki und der niederländischen Springequipe 2006 die Weltreiterspiele und 2007 die Europameisterschaft gewonnen.

Über die Höhe des Kaufpreises machten beide Seiten keine Angaben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel