Marcus Ehning hat beim internationalen Reitturnier in Dortmund das Championat gewonnen.

Der Mannschafts-Olympiasieger von Sydney blieb vor 6000 Zuschauern mit dem Schweizer Hengst Plot Blue in der Siegerrunde fehlerfrei und verwies den Weltranglistenersten und Mannschafts-Europameister Pius Schwizer aus der Schweiz sowie den Österreicher Hugo Simon auf Ukinda auf die Plätze zwei und drei.

Ehning ist damit sicher für das Hauptereignis des Turniers, den Großen Preis der Bundesrepublik am Sonntag, qualifiziert.

Für den Championatssieg kassierte Ehning 5.600 Euro Preisgeld. Den Großen Preis gewann der Westfale bereits 2007 mit dem Hengst For Germany.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel