Springreiter Marcus Ehning hat beim internationalen Reitturnier in Paris den Grand Prix gewonnen.

Der Mannschafts-Olympiasieger von Sydney sicherte sich im Stechen mit der elfjährigen Stute Sabrina den Sieg vor dem Olympiazweiten Rolf Göran Bengtsson (Schweden) mit Casall und dem Weltmeister Jos Lansink (Belgien) mit Valentina.

Bereits Ende März hatte der 35-jährige Ehning (Borken) mit zwei Siegen beim Reitturnier in Dortmund seine gute Form unter Beweis gestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel