Der tschechische Gast "Apollo Star" mit dem amtierenden französischen Jockeychampion Stephane Pasquier im Sattel hat auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den mit 55.000 Euro dotierten Großen Preis der Landeshauptstadt gewonnen.

Mit stolzen elf Längen Vorsprung siegte der sechs Jahre alte Wallach nach 1700 m vor "Wiesenpfad" und "Lord Hill".

Den Stutenpreis holte sich nach 2200 Metern "Goathemala" unter Andrasch Starke, die als 29:10-Favoritin "Stella di Quattro" und "Salve Germania" auf die Plätze verwies.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel