Springreiter Daniel Deusser ist ab sofort wieder für den Turniersport gesperrt und darf nicht beim Finale der höchstdotierten Springsport-Serie, der Global Champions Tour (GCT), in Sao Paulo teilnehmen.

Das Landgericht Münster hob die Einstweilige Verfügung auf, mit der sich der Springreiter seine Starterlaubnis im vergangenen April nach einem positiven Medikationsfall bei seinem Pferd "Pristinna" erkämpft hatte.

Auch im Hauptverfahren wurde Deussers Klage abgewiesen. Er wollte sich die Jahresturnierlizenz und eine Startgenehmigung erstreiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel