Mit einem Triumph der europäischen Springreiter ist das erste Finale der Global Champions Tour im brasilianischen Sao Paulo zu Ende gegangen.

Die irische Springreiterin Jessica Kürten gewann auf der Stute Libertina und kassierte 300.000 Euro aus der Gesamtdotierung von rund einer Million Euro.

Einen großen Zahltag hatten auch Meredith Michaels-Beerbaum auf Shutterfly und der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum mit All Inclusive. Sie landeten auf den Plätzen zwei und drei und erhielten dafür 180.000 bzw. 120.000 Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel