Heinz Wewering (Hamburg), mit 16.000 Siegen Deutschlands erfolgreichster Trabrennfahrer der Geschichte, hat nur kurz nach der Trennung von seiner bisherigen Chefin Marion Jauß ein neues Betätigungsfeld gefunden.

Ab dem 1. August wird der 29-malige deutsche Champion als Trainer für die rund 50 Startpferde des Berliner Rennvereins-Präsidenten Ulrich Mommert in Brammer und Berlin verantwortlich sein. Das bestätigte Mommert, der auch Präsidiumsmitglied beim Traber-Dachverband HVT ist.

Bereits am kommenden Sonntag wird Wewering auf der Derby-Bahn in Berlin-Mariendorf drei Mommert-Traber steuern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel