Der Hamburger Renn-Club hat während seines Galopp-Derby-Meetings einen Umsatzrückgang von 15 Prozent verzeichnet. An den sieben Renntagen flossen insgeamt 3,443 Millionen Euro durch die Kassen.

Im Vorjahr waren es noch 4,053 Millionen gewesen. Am Sonntag hatte Buzzword als erster Ausländer das Deutsche Derby in Hamburg-Horn gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel