Der deutsche Nachwuchs hat bei der Dressur-EM in Kronberg groß aufgetrumpft.

Erstmals seit 2002 holten sowohl die Junioren als auch die Jungen Reiter die Titel in der Einzel- sowie in der Mannschaftswertung.

Bei den Junioren gewann Charlott Maria Schürmann (Gehrde) bei der Heim-EM in der Nähe von Frankfurt/Main mit "World of Dreams" Gold, Fabiene Lütkemeier (Paderborn) siegte mit "D'Agostino" bei den Jungen Reitern.

Beide Reiterinnen gehörten auch zu den siegreichen Equipen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel