483:10-Außenseiter Year of Transs R hat auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf sensationell das mit 30.000 Euro dotierte Charlie-Mills-Rennen gewonnen.

Der 18-jährige Niederländer Robbin Bot steuerte den Vorlauf-Fünften überlegen zum Sieg. Favorit Unforgettable, Derby-Sieger von 2005, kam auf Rang zwei.

Allerdings musste der vom Niederländer Arnold Mollema trainierte und gesteuerte Hengst gegenüber dem Sieger eine Zulage von 20 Metern wettmachen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel