Die 316:10-Außenseiterin "Sworn Pro" hat mit Andreas Helfenbein im Sattel vor 7000 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Baden-Baden den Preis der Winterkönigin über 1600 Meter gewonnen.

Die Stute setzte sich sicher mit einer halben Länge Vorsprung auf "Prema" und "Wildfährte" durch.

Das zweite wichtige Rennen am letzten Tag des Herbst-Meetings ging nach England: Die vierjährige Stute "Chantilly Tiffany" setzte sich im Badener Sprint-Cup als 37:10-Favoritin nach 1400 Metern souverän gegen den Iren "Rock of Rochele" durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel