Eva Bitter ist neue Deutsche Meisterin bei den Springreiterinnen. Die Lebensgefährtin von Ex-Europameister Marco Kutscher blieb mit ihrem Hengst Stakkato in drei Runden ohne Abwurf und lieferte im Stechen in 40,20 Sekunden den schnellsten Nullfehlerritt. Für Bitter war es nach 2003, 2007 und 2008 bereits der vierte Titel bei den nationalen Titelkämpfen.

Vor der historischen Kulisse des Münsteraner Schlosses belegte Meredith Michaels-Beerbaum aus Thedinghausen den zweiten Platz. Die Ex-Europameisterin benötigte mit dem 15 Jahre alten Wallach Le Mans im Stechen 44,59 Sekunden für ihren fehlerlosen Ritt. Platz drei ging an Janne-Friederike Meyer (Schenefeld), die mit Chika's Way einen Abwurf hatte.

Die um einige Frauen erweitere Männerklasse wird in Münster am Sonntag entschieden. Dort liegt Michaels-Beerbaum mit Checkmate nach zwei Runden ohne Fehlerpunkte in Front. Die gebürtige Kalifornierin war 2008 die erste Frau, die die Männer-Klasse bei deutschen Meisterschaften gewinnen konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel